Stützerbach:
Erholung, Kultur, Gastronomie und Natur pur

Stützerbach, als staatlich anerkannter Luftkurort
ist umgeben von ausgedehneten Wäldern und idyllischen Bergwiesen und liegt am Nordosthang des Thüringer Waldes inmitten einer herrlichen Mittelgebirgslandschaft

Der Ort liegt in der Nähe des Rennsteigs und erstreckt sich in einem Tal von 590 m bis 830 m Meereshöhe. Damit kommen auch Wintersportler voll auf Ihre Kosten, besonders für Langlauftouren ist die Gegend bestens geeignet.

Nachfolgender Link steht Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung:

www.stuetzerbach.de

Der bekannte Wintersportort Oberhof liegt
ca. 20 km von Stützerbach entfernt.

Für Kulturinteresierte sind Städte wie Weimar, Erfurt, Gotha, Eisenach und Schmalkalden jeweils
in ca. einer Autostunde zu erreichen.

Schon für Johann Wolfgang Goethe war der Aufenthalt in Stützerbach als Ferienort immer etwas Besonderes. Viele seiner Wirkungsstätten sind heute durch den "Goethewanderweg" verbunden, an dessen Ende das Glaser'sche Haus mit dem Goethe- und dem Glasmuseum stehen.

Über die Gegend um Ilmenau hat Goethe einmal gesagt:

"Ich war immer gerne hier. Ich glaube es kommt von der Harmonie, in der hier alles steht. Gegend Menschen, Klima, Tun und Lassen"

In einem Tagesausflug gelangen Sie zum nahen Rennsteig, der sich durch vielfältige Outdoor Sportarten auszeichnet und mit einem sehr gut ausgebautem Wegenetz aufwartet. Dabei stehen den Gästen von einfachen Rundwegen bis hin zu anspruchsvollen Touren gar viele Möglichkeiten
zur Verfügung.

Alles in allem bietet der Thüringer Wald und die Gegend rund um Stützerbach:

Wandern, Nordic Walking, Joggen, Rad- und Biketouren, Skittouren, Baden und Wellness ...
und vieles mehr. Z.B. urwüchsige Landschaften, glasklare Bäche, seltene Pflanzen und Tiere.

Im Haus Hannelore stehen Ihnen direkt vor der Haustüre viele Möglichkeiten offen.

Wir wünschen Ihnen eine
Gute Erholung!

Das Wetter in Stützerbach:
 

Impressionen: